Merlyns ISBN Buchhandlung

Katalog » Fachbücher » Geographie

Diercke Weltatlas Ausgabe 2008: Mit Registriernummer für Onlineglobus

von Westermann - ISBN 9783141007008

Gebundene Ausgabe, 299 Seiten
Veröffentlichung Jan 2008 bei Westermann
Amazon-Verkaufsrang #40
Bewertung 4.0/5.0 bei 4 Meinungen
Autor: Westermann
ISBN 9783141007008
ISBN 3141007004 (alt)
Günstigster Preis: Hier klicken & Preis prüfen.

Meinung der Redaktion zu Diercke Weltatlas Ausgabe 2008: Mit Registriernummer für Onlineglobus

Die Redaktion hat noch keinen Eintrag verfasst.

Kritik zu Diercke Weltatlas Ausgabe 2008: Mit Registriernummer für Onlineglobus

Der neue Diercke - mit den alten Stärken und Schwächen vom 09.09.2008
Bewertung: 4 von 5 Sternen
Diese Kundenmeinung empfanden 1 von 1 Besuchern hilfreich

Der gute alte "Diercke", den die meisten aus ihrer Schulzeit kennen, ist neu herausgekommen. Aktualisiert, und doch nach dem vertrauten Konzept: eine Fülle von Wissenswertem auf vielen bunten Seiten; jeder Quadratzentimeter ist mit Informationen gefüllt, ohne daß das Ganze unübersichtlich wird; physische und thematische Karten, dazu viele viele beispielhafte Darstellungen, ob es nun die Erosion am Gelben Fluß oder der Wohnungsbau in der sozialistischen Pionierstadt Bratsk ist.
Zu vielen aktuellen Themen findet man Neues im Atlas: die Bevölkerungsverschiebungen im ehemaligen Jugoslawien, die Zustände in Afghanistan, die Entwicklung Dubais...
Wer alte Ausgaben des "Diercke" kennt, wird aber auch viel Vertrautes wiederfinden, z.B. die geologische Karte von Mitteleuropa oder die "Huerta von Murcia". Die gab es schon vor fünfzig Jahren im Diercke, allerdings war damals noch die Schaftrift eingezeichnet.
Auch einige typische Mängel findet man in der Neuausgabe wieder, z.B. die Abneigung des "Diercke", innerstaatliche Grenzen (von Bundesstaaten oder Regionen)darzustellen: weder die Kantone der Schweiz noch die Regionen Belgiens sind eingezeichnet, obwohl sie für die Kenntnis dieser Länder wichtig sind. Nicht nachvollziehbar ist für mich auch, warum die einen Städte mit der deutschen, die anderen mit der einheimischen Form ihres Namens verzeichnet sind. Warum heißt es auf der Europakarte S. 77 einerseits Warschau, Moskau und Prag, andererseits Vilnius, Tallinn und Bratislava? Platz genug wäre da, jeweils beide Namen anzugeben.
Aus einer alten Auflage scheint auch die Weltkarte zu stammen, welche die Verteilung der Religionen anzeigt. Sie stimmt einfach nicht. So sind z.B. in Kenia nur Muslime und Angehörige von "Naturreligionen" (ein veralteter Begriff!) eingezeichnet; die Bevölkerung dort besteht aber zu zwei Dritteln aus Christen. Außer auf dieser fehlerhaften Karte kommt das Thema Religion, soweit ich sehe, praktisch nicht vor, abgesehen von Karten von Belfast (!) und von Mekka (!). Das wird ihrer Bedeutung im Zeitgeschehen und an der Schule nicht gerecht. Ein klares Manko.
Aktualisiert hat man ihn, den Diercke (wozu auch der im Preis enthaltene Zugangsschlüssel zum Online-Atlas gehört); verbessert leider nicht.

Interesse geweckt?
Amazon Button


Weitere ISBN:
978-3-141-00700-8, 978-3-1410-0700-8
978-3-14100-700-8, 978-3141007008, 978-3-14-100700-8

Wir bedanken uns bei Amazon für die Bereitstellung der Rezensionen. Comments (11)