Merlyns ISBN Buchhandlung

Katalog » Fachbücher » Soziologie

In God we Trust. Religion und Politik in den USA.

von Rainer Prätorius - ISBN 9783406494710

Taschenbuch, 205 Seiten
Veröffentlichung Oct 2003 bei Beck
Amazon-Verkaufsrang #139535
Bewertung 5.0/5.0 bei 1 Meinungen
Autor: Rainer Prätorius
ISBN 9783406494710
ISBN 3406494714 (alt)

Meinung der Redaktion zu In God we Trust. Religion und Politik in den USA.

Die Redaktion hat noch keinen Eintrag verfasst.

Kritik zu In God we Trust. Religion und Politik in den USA.

analyse religiöser übergriffs-bewegungen ... vom 29.07.2004
Bewertung: 5 von 5 Sternen
Diese Kundenmeinung empfanden 9 von 11 Besuchern hilfreich

rainer praetorius, professor an der bundeswehr-hochschule in hamburg, jener stadt, von der die attentäter des 11. september, mohammed atta und seine kumpane, aufbrachen, prätorius schrieb bisher bücher mit titeln wie "der lokale staat als sicherheitsproduzent", "eingriffsstaat und öffentliche sicherheit", "beiträge zum verhältnis von politik und wissenschaft" - nun hält er die zeit für gekommen, über die rolle nachzudenken, welche die religiösität in den USA spielt - und wieviel einfluss sie möglicherweise auf die politik in washington nimmt. mit vom soziologischem nachdenken geschärften blick schreibt er nieder, wie die überschüttung mit bibel-auslegungen vermarktungs-strategisch geschickt organisiert wird durch zusammenlegung mit einkaufs-meilen, fitness-studios, kinderbetreuung, ansprechender architektur und reichlicher parkplatz-versorgung. das muss einen verwaltungs-fachmann wie praetorius ins erstaunen bringen - aber auch etwas skeptisch machen: denn wie ein solches gesamt-konzept einmündet in den selbstgewissen glauben, beauftragt zu sein, gewisse kreuzzüge militärisch zu organisieren, ist auch ihm nicht verborgen geblieben - und wer wirklich nachdenkt, dem muss etwas gruselig werden bei dieser immer mehr zu beobachtenden verquickung von geringem bildungsstand, inbrünstiger religiösität, klar umrissener feindbild-sichtung im arabischen lager - und einer unbezweifelbar hohen militärtechnologischen überlegenheit - in den händen einer nation, die leider in geisteswissenschaftliche forschung längst nicht so viel geld hineingepulvert hat wie in die ingenieurs-welten, die zur militärtechnischen produkt-verbesserung taugen - aber nicht zu besonnenem, global brauchbaren politikwissenschaftlichen nachdenken. mit gottvertrauen ist in der geschichte der kriegerei schon der größte blödsinn eingeleitet worden - mit diesem buch könnte ein gesunder skeptizismus eingeleitet werden gegenüber übergriffs-bewegungen seitens stark religiös orientierter gesellschafts-gruppierungen in staatliche zielsetzungs-bereiche ...

Weitere ISBN:
978-3-406-49471-0, 978-3-4064-9471-0
978-3-40649-471-0, 978-3406494710, 978-3-40-649471-0
Wir bedanken uns bei Amazon für die Bereitstellung der Rezensionen. Comments (11)