Merlyns ISBN Buchhandlung

Katalog » Belletristik » Comics & Cartoons

Inu Yasha: Inu Yasha 12: Bd 12

von Rumiko Takahashi - ISBN 9783898855341

Taschenbuch, 185 Seiten
Veröffentlichung Mar 2004 bei Ehapa Comic Collection - Egmont Manga & Anime
Amazon-Verkaufsrang #146464
Bewertung 4.5/5.0 bei 37 Meinungen
Autor: Rumiko Takahashi
ISBN 9783898855341
ISBN 3898855341 (alt)

Meinung der Redaktion zu Inu Yasha: Inu Yasha 12: Bd 12

Die Redaktion hat noch keinen Eintrag verfasst.

Kritik zu Inu Yasha: Inu Yasha 12: Bd 12

Endlos... vom 31.10.2007
Bewertung: 2 von 5 Sternen
Diese Kundenmeinung empfanden 0 von 0 Besuchern hilfreich

Zunächst war ich begeistert von dieser Manga-Serie, da ich auch ein großer Fan des Animes war... das war vor etwa 4 Jahren.
Die Teichnungen waren klar und leicht verständlich, die Handlung mitreißend und die Hauptprotagnisten waren einfach ansprechend, sympathisch und hatten alle ihre eigenen Eigenschaften.
Die Beziehung zwischen Kagome und Inu Yasha, die sich entwickelte und durch Inu Yashas frühere Freundin Kikyo erschwert wurde, war einfach niedlich und spannend nachzuverfolgen.
Ein gelungener Mix aus Romantik, Comedy und Action.
Ich liebte die Serie einfach.

Doch ab etwa dem 30. Band fand ich den Manga immer langweiliger, die Abwechslung fehlte, es ging immer nur darum, Naraku, Inu Yashas Erzfeind, zu jagen und ab und zu vielleicht mal Inu Yashas Gefühle zu Kagome durch Eifersucht oder Kikyo auf die Probe zu stellen. Inzwischen kratzt die Serie an der 50er-Marke und schreit für mich immer mehr: KOMMERZ.
Es will und will einfach kein Ende nehmen, wo sich doch Rumiko Takahashis Ideenreichtum langsam als ausgeschöpft zeigt.

Jene, die sich für den Manga interessieren, würde ich eher den Manga "Visions of Escaflowne" nahe legen, da dieser in etwa dieselbe Story erzählt und mit 8 Bänden abgeschlossen ist. Ansonsten würde ich auch ranma 1/2 empfehlen, da dieser in 38 Bänden den typischen Takahashi-Humor enthält und auch von einer Hassliebe (genau wie bei Kagome und Inu Yasha) berichtet.

Weitere ISBN:
978-3-898-85534-1, 978-3-8988-5534-1
978-3-89885-534-1, 978-3898855341, 978-3-89-885534-1
Wir bedanken uns bei Amazon für die Bereitstellung der Rezensionen. Comments (11)