Bestseller der Woche

Willkommen in Merlyns Buchhandlung. Über den Bücherkatalog können Sie sich nach Themen sortiert über neue und interessante Büchern informieren.

Ronja Räubertochter, Astrid Lindgren


Ronja ist die Tochter des Räuberhauptmanns Mattis und lebt in der Mattisburg im Mattiswald – und dummerweise mit dem Sohn seines größten Feindes befreundet. Doch Ronja wäre nicht Ronja, wenn sie ihren Dickkopf nicht durchsetzen würde und einfach machen würde, was sie will. Und schon in Ronjas Charakter werden sich viele Kinder, egal ob Jungen oder Mädchen, wiederfinden: immer mit dem Kopf durch die Wand sieht sie hauptsächlich mit ihrem großen Herzen.

Die Geschichte von Astrid Lindgren ist schon lange ein Klassiker bei Kindern. Hier finden Kinder ab 10 Jahren alles, was sie selbst von sich kennen, gewürzt mit einer gehörigen Priese Abenteuer. Ärger mit den Eltern, die Bedeutung von Familie und Freundschaft, das Sammeln eigener Erfahrungen – alles, was für Kinder wichtig ist und zum Erwachsen werden gehört, durchlebt Ronja.

Wie alle Bücher von Astrid Lindgren enthält auch diese Geschichte Ratschläge an Eltern: Kinder brauchen Freiräume, müssen sich ausprobieren können. Gebettet in die schwedische Kultur findet man viele unterschiedliche Geschöpfe, mit denen Ronja und ihr Freund Birk sich auseinandersetzen müssen. Wie im richtigen Leben, wissen die beiden nicht immer, ob sie gute oder schlechte Erfahrungen machen.

Der Roman Ronja Räubertochter ist ein Buch für Jungen und Mädchen, die Abenteuer erleben wollen und ihren eigenen Kopf haben. Mitreißend geschrieben ist es ein Buch, dessen Verlauf man bildlich vor sich sehen kann und bei dem man sich wünscht, die Geschichte würde nicht enden, sondern immer weiter gehen. Man mag sich von Ronja, Birk und den Räuber der Mattisburg nicht trennen und an die Welt von Trollen und Waldgeistern glauben.


Hier noch ein kleiner Ausschnitt aus der Verfilmung von Ronja Räubertochter:

Abgelegt in: Buchvorstellung Kommentare(0) Juli 2011

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.